Rübenroden

Reinigen

Laden

Transportieren

SZ-Agenturen

  

 

  

Kampagneplanung 2018
Rodekampagne 2018
Abfuhrkampagne 2018

 


 

             

Der Verband bayerischer Zuckerrübenanbauer lädt heuer wieder zu den Winterversammlungen 2019 ein. Diese finden zwischen 28. Januar und 9. Februar im gesamten südbayerischen Gebiet statt.

Die Inhalte der diesjährigen Winterversammlungen sind:

  • Zuckermarkt und Zuckerpolitik
  • Kampagne 2018 und Rübenanbau 2019
  • Sortenempfehlung und Beizung
  • Pflanzenschutz im Rübenanbau ... und Einiges mehr

Referenten des Verbandes, des Erzeugerringes, der Arbeitsgemeinschaft Regensburg und von Südzucker werden die Versammlung gestalten.
Nach den Referaten besteht ausreichend Zeit für Diskussion.

Alle Zuckerrübenanbauer sind zu diesen Veranstaltungen eingeladen!

Die Termine der einzelnen Winterversammlungen für unser Anbaugebiet können im Terminkalender angesehen werden!

 

 

Nur noch wenige Stunden und die Rübenkampagne 2018/19 ist zu Ende! Rund 200 Lkw-Züge bzw. 5.400 to. reine Rüben müssen von unserer Abfuhrgemeinschaft noch zur SZ-Fabrik in Plattling transportiert werden! Im Laufe des Samstags (19.01.) wird die letzte Rübenfuhre eingewogen werden. Wenige Stunden danach werden auch diese Rüben zusammen mit dem Rest der anderen Abfuhrgemeinschaften verarbeitet sein. Neben Plattling werden gegenwärtig nur noch im SZ-Werk Rain/Lech Rüben verarbeitet; in den übrigen Werken im SZ-Verbund ist die Kampagne bereits beendet.

Das Jahr 2018 war in vielerlei Hinsicht ein Ausnahmejahr. Vom Frühjahr bis zum Kampagnestart im Herbst fiel vielerlei Orts kein oder zumindest kein nennenswerter Niederschlag. Es herrschte Trockenheit, ja, geradezu Dürre! Ganze Landstriche waren regelrecht ausgebrannt. Erhebliche Ernteeinbußen waren die Folge. Auch die Zuckerrübe blieb an vielen Anbauorten nicht davon verschont! Trotzdem gab es auch Ausnahmen, je nach Standort und Bodenbeschaffenheit bzw. bei der Möglichkeit der Beregnung. So ist es nicht verwunderlich, daß auch in unserer Abfuhrgemeinschaft die Schere der Ernteerträge sehr weit auseinander ging; von ca. 50 to./ha bis 110 to/ha war alles vertreten. Der Durchschnittsertrag in unserem Abfuhrgebiet liegt momentan bei 85,5 to./ha, Gesamtdurchschnitt der Fabrik bei 84 to./ha (zum Vergleich Vorjahr: LMG 96,6 to./ha, Fabrik: 92 to./ha).

Eine kleine Entschädigung bot dafür der Herbst mit optimalen Rode- und Abfuhrwetter! Die Rüben kamen so sauber wie noch nie aus der Erde, entsprechend niedrig waren die Schmutzwerte. Der durchschnittliche Gesamtabzug liegt in unserer Abfuhrgemeinschaft bei nur 3,09%, der Fabrik-Durchschnitt liegt bei 3,35% (auch hier Vergleich Vorjahr: LMG 6,58%, Fabrik 6,62%). Noch nie haben wir soviel reine Rüben pro Zug transportiert, wie heuer!
Einzig im neuen Jahr hatten wir schnee- und glättebedingte Transportbehinderungen bis zur zeitweisen kompletten Einstellung des Rübentransports.

Erfreulich ist auch, daß zumindest der durchschnittliche Zuckergehalt mit 18,21% über dem des Vorjahres liegt (18,0%). Zum Vergleich: SZ-Fabrik Plattling heuer 17,91% (Vorjahr: 17,9%).

Zum Abschluß der Kampagne 2018/19 möchten wir unseren Roder-, Maus- und Lkw-Fahrern, sowie allen weiteren Beteiligten wieder ganz herzlich danken, ohne deren Elan und besonderes Engagement die erbrachte Leistung nicht möglich gewesen wäre!

Die Vorstandschaft

 

 

An den Sonn- und Feiertagen sind von der SZ-Inspektion Plattling folgende Abnahmezeiten geplant:

Samstag,
22.12.2018
Abfuhr bis "offenes Ende"
Sonntag,
23.12.2018
Beginn Abfuhr ab 18:00 Uhr
Heiligabend (Montag), 24.12.2018 Abfuhr bis 12:00 Uhr
1. Weihnachtsfeiertag,   
25.12.2018    
keine Abfuhr
2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.2017 keine Abfuhr
Donnerstag,
27.12.2018
Beginn Abfuhr ab 00:00 Uhr
Samstag,
29.12.2018
Abfuhr bis 24:00 Uhr
Sonntag,
30.12.2018
Beginn Abfuhr ab 18:00 Uhr
Silvester (Montag),
31.12.2018
Abfuhr geplantes Ende 12:00 Uhr (evtl. bis 16:00 Uhr)
Neujahr (Dienstag),
01.01.2019
keine Abfuhr
Mittwoch
02.01.2019
Abfuhr ab 00:00 Uhr
Samstag,
05.01.2019
Abfuhr bis 24:00 Uhr
Hl. Drei Könige (Sonntag),
06.01.2019
keine Abfuhr
Montag,
07.01.2019
Beginn Abfuhr ab 6:00 Uhr

Bitte hierzu die Abfuhrplanung im Abfuhrportal der LMG Gäuboden beachten!

- Änderungen vorbehalten! -

 

 

 

Derzeit werden die Rodeabrechnungen für 2018 an die Mitgliedsbetriebe versendet! Darauf ausgewiesen sind die Rodekosten, sowie die Betriebshilfekosten, die bereits letzte Woche vom MR Straubing abgebucht wurden. Die Abbuchung der Schlußzahlung der Rodekosten erfolgt in den nächsten Tagen durch die RG Gäuboden!

Bitte beachten:
Auf der Abrechnung ist in roter Schrift der Dieselverbrauch auf dem Mitgliedsbetrieb hinterlegt. Die Rechnung dient daher auch als Beleg für den Argardieselantrag!

 

 

In der letzten Woche konnte die LMG Gäuboden einen erdgasbetriebenen LKW der Marke IVECO für zwei Tage testen. Laut Hersteller soll der neue Stralis NP Erdgas-Truck alle Einsatzzwecke auf der Straße – und gelegentlich auch auf Baustellen – meistern. Aufgrund seines geringeren Kraftstoffverbrauchs soll er nach Herstelleraussage Reichweiten von bis zu 1.600 Kilometern zurücklegen können. Dadurch würden sich Einsparungen im laufenden Betrieb ergeben, sowie bei der Maut aufgrund der niedrigeren Abgasklasse.

IVECO erdgas lkw

 

 

Ab dieser Woche werden von den Mitgliedsbetrieben der Rodegemeinschaft für die Rodesaison 2018 wieder die Betriebshilfen gesondert durch den Maschinenring Straubing abgebucht!

 

 

 

 
 

externe Links

BISZ - Beratung und Information für den Süddeutschen Zuckerrübenanbau
 
 
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Aktuelle Termine

Mi Jan 30 @09:00 -
Winterversammlungen 2019 - Barbing
Termine Zuckerrübenanbau
Mo Feb 04 @09:00 -
Winterversammlungen 2019 - Sallach
Termine Zuckerrübenanbau
Di Feb 05 @09:00 -
Winterversammlungen 2019 - Aiterhofen
Termine Zuckerrübenanbau
 

BISZ - Warndienst Blattkrankheiten

ico-blattkrankheiten-1

 

4313378
Gerade online 3
Besucher