Rübenroden

Reinigen

Laden

Transportieren

SZ-Agenturen

 

Portal-Links
rodeportal link 141x25
abfuhrportal link 141x25

  

 

  

Kampagneplanung 2020

 


 

             

Der Verband Bayerischer Zuckerrübenanbauer e.V., sowie der Ring südbayerischer Zuckerrübenanbauer e.V. stellt künftig seine Rundschreiben mit aktellen Informationen rund um die Zuckerrübe für alle Rübenanbauer im Südzucker-Rohstoffportal zum Abruf bereit!

 

 

Eine Gruppe junger Agrarwissenschaftler hat auf europäischer Ebene eine Bürgerinitiative ins Leben gerufen, um bestehende EU-Richtlinien zugunsten von neuen Züchtungsmethoden im Plfanzenbau zu ändern. Aktuell verbieten die Gesetze eine Nutzung von neuen Züchtungsmethoden in der EU, da sie rechtlich mit künstlich erzeugten GVOs (Gentechnisch veränderte Organismen) gleichgestellt werden. Somit können Pflanzen, die aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnissen und Technologien gezüchtet wurden, nicht genutzt werden, obwohl diese auch auf natürlichen Wege hätten entstehen können.

Gerade im Zuckerrübenanbau leistet die Pflanzenzüchtung einen enorm wichtigen Beitrag zur Züchtung neuer Sorten, die auch in Zukunft die Ertrags- und Qualitätsansprüche unserer Rübenanbauern auf der einen Seite als auch den Umweltaspekt auf der anderen Seite in Einklang bringen sollen. Herausforderungen sind dabei u.a. auf die Folgen des Klimawandels, auf Schadinsekten oder auf Pilze zu reagieren. Zielgenauigkeit und Geschwindigkeit in der Züchtung neuer Sorten sind dabei von immenser Bedeutung!

 

Damit die Bürgerinitiative erfolgt hat und ein Gesetzgebungsverfahren eingeleitet werden kann, sind EU weit mindestens 1 Million elektronische Unterschriften nötig!
Die Unterschriften können bis zum 25. Juli 2020 auf nachfolgender Online-Plattform abgegeben werden:

https://eci.ec.europa.eu/011/public/#/screen/home

Weitere Informationen (auf Deutsch) zu der Initiative:

https://de.growscientificprogress.org/

 

Die Initiative wird unterstützt vom Verband süddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V.

 

 

Ab heute findet - wie im Infobrief 04/2020 angekündigt - die Auszahlung der Überschußvergütung für das Wj. 2019/20 an unsere Mitgliedsbetriebe statt. Gleichzeitig erhalten unsere Mitglieder eine vorläufige Aufstellung der Überschußvergütung per Post! Die Abrechnung des Treuhandkontos je Mitgliedsbetrieb wird erst im Oktober diesen Jahres erstellt werden.

 

 

Voraussichtlich ab Montag, den 18. Mai wird über das Rübenportal die Kontrahierung für den Rübenanbau 2021 möglich sein!
Wegen der Corona-Pandemie und dem damit zusammenhängenden Versammlungsverbots wird es aber aller Voraussicht nach keine Infoveranstaltungen von seiten Südzucker oder Verband geben. Allerdings ist geplant, entweder hierzu ein Webinar abzuhalten oder ein Video etc. zu veröffentlichen.

Ab dem 11. Mai steht ebenfalls die informelle Rübenabrechnung der Ernte 2019 im Rübenportal bereit!

 

 

Wegen der Corona-Pandemie ist der Termin der Mitgliederversammlung des Verandes bay. Zuckerrübenanbauer e.V. bzw. Rings südbay. Zuckerrübenanbauer  e.V. (ursprünglich für 19.05.) nun abgesagt. Geplant ist, die Mitgliederversammlung in der zweiten Jahreshälfte 2020 abzuhalten.

Grundlage ist der Beschluß der Bayerischen Staatsregierung, größere Versammlungen bis mindestens 31.08.2020 zu untersagen.

Ebenfalls entfallen die diesjährigen Versuchsführungen in Hagelstadt und Gut Makofen. Südzucker und Verband bieten hierzu als Ersatz ein sog. Webinar (Videokonferenz) am 29.04. an, siehe Terminkalender!

 

 

Aufgrund der Corona-Pandemie können heuer auch keine Versuchsbesichtigungen auf den Standorten Hagelstadt (Region Regensburg) und Gut Makofen (Region Plattling) durchgeführt werden!

Um die Rübenanbauer aus unserer Anbauregion trotzdem zu aktuellen Themen rund um den Pflanzenschutz informieren zu können, lädt die Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Zuckerrübenanbaues Regensburg (ARGE Regensburg) zu einem Webinar (nähere Informationen, siehe Terminkalender) ein.
Teilnehmen kann jeder mit einem internetfähigen PC, Tablet oder Smartphone. Benötigt wird lediglich das GoToWebinar-App, das kostenlos heruntergeladen werden kann und eine Zugangsdaten-ID, die der Besucher des Webinars nach vorheriger Anmeldung über folgenden Link erhält:

https://attendee.gotowebinar.com/register/7999175097256927758

Im Anschluß erhält jeder Teilnehmer eine Email von Frau v. Koschitzky (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit der Zugangsdaten-ID und zudem einen Link, um die Systemanforderungen zu prüfen.
Frau v. Koschitzky steht per Email auch bei technischen Fragen zur Verfügung.

 

 

 

 
 

externe Links

BISZ - Beratung und Information für den Süddeutschen Zuckerrübenanbau
 
 
August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Aktuelle Termine

Keine Termine
 

BISZ - Warndienst Blattkrankheiten

ico-blattkrankheiten-1

 

4650031
Gerade online 7
Besucher